Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogene
Daten („Datenverarbeitung“) bei der Nutzung unserer Webseite: www.movement-in-moabit.de

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zur umfassenden Vertraulichkeit im Umgang mit Ihrer Daten möchten wir Ihnen nachfolgend einige Hinweise und Informationen zum Datenschutz geben:

1. Wer verarbeitet Ihre Daten?

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist

movement-in-moabit
Joann van Coppernolle
Ottostraße 16
10555 Berlin
Telefon: 030 – 26 26 849
E-Mail: joann@movement-in-moabit.de

2. In welchem Umfang verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Um die Funktionsfähigkeit unserer Internetseite sowie die Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen zu gewährleisten, kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten unserer Nutzer erheben und verwenden.

Personenbezogene Daten werden ausschließlich auf Servern in der europäischen Union gespeichert und verarbeitet und auf Basis des SSL-Verfahrens verschlüsselt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO.

Eine darüber hinausgehende Nutzung findet nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Kunden statt. Im Einzelnen werden Daten wie folgt erhoben und verarbeitet.

Wir nutzen und speichern Ihre E-Mail-Adresse, um einen Registrierungsvorgang auf unsere Seiten über eine Bestätigungs-E-Mail abzuschließen und um Ihnen Bestätigungs-E-Mails über die von Ihnen getätigten Bestellungen zukommen zu lassen.

Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt.
Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Sofern Sie in die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für den Empfang unseres Newsletters und die Zusendung von Angeboten eingewilligt haben, haben Sie uns gegenüber die nachfolgende Einwilligungserklärung abgegeben.

Ich willige hiermit ein, dass mir die Firma “movement-in-berlin“ Informationen, Newsletter und Angebote zu ihren Produkten zum Zwecke der Werbung per Email übersendet. Ich habe das uneingeschränkte Recht, die Firma ABC jederzeit um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu meiner Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Ich kann jederzeit gegenüber der Firma ABC die Berichtigung, Löschung und Sperrung der gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ich habe das Recht, jederzeit ohne Angaben von Gründen einer bereits erteilten Einwilligungserklärung für die Zukunft zu widersprechen oder diese abzuändern oder diese komplett zu widerrufen. Ich habe das Recht, den Widerruf postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner zu übermitteln. Die Kosten der Übermittlung dieser Erklärung trage ich – also z.B. die allgemein üblichen Portokosten oder die Telefongebühren eines Telefax. Weitere Kosten oder Gebühren fallen nicht an.“

Auf unserer Webseite befindet sich kein Kontaktformular. Sie können uns per Email oder telefonisch erreichen. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Webseite.

3. Auf welcher Rechtsgrundlage erheben wir die Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung und im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Die jeweils einschlägige Rechtsnorm und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung hängt davon ab, in welchem Zusammenhang und für welchen Zweck wir Ihre Daten erhalten. Wir werden Sie daher bei der jeweiligen Anwendung gesondert darauf hinweisen, soweit erforderlich.

In der Regel wird die Rechtsgrundlage entweder „berechtigte Interessen des Verantwortlichen zur Abwicklung der Kommunikation“ sein.

4. An wen übermitteln wir Ihre Daten?

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung von Kreditkartendaten an die abwickelnden zum Zwecke der Abbuchung von Honoraren, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

5. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle eines Newsletter-Abonnement ist dies der Fall solange das Abonnement aktiv ist.

6. Welche Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergreifen wir?

Wir treffen alle nach dem jeweiligen Stand der Technik angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Daten gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bei den auf unseren Internetseiten angebotenen Dialogformularen setzen wir zum Schutz Ihrer Angaben eine SSL-(Secure-Socket-Layer)-Verschlüsselung ein.

7. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Auskunftsrechte
Sie können jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die Daten verlangen, die wir zu Ihrer Person gespeicherten Daten haben und ob und welche personenbezogenen Daten von uns über Sie verarbeitet werden. Soweit wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten können Sie die Kategorie der verarbeiteten Daten, den Zweck, den Empfänger und die geplante Speicherdauer sowie die Ihnen zustehenden Rechte auf Widerspruch, Löschung, Beschwerde und Berichtigung erfragen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Herausgabe der gespeicherte Daten
Ihnen steht weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu.

Widerspruch der Datenverarbeitung
Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie der Verarbeitung widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerruf der Einwilligung
Die Verarbeitung und Erhebung einiger Daten ist nur mit ausdrücklicher Einwilligung durch Sie möglich. Haben Sie der Datenverarbeitung eine Einwilligung erteilt, so können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen

Berichtigung, Sperrung, Löschung von Daten

Sie können die Löschung, Berichtigung oder Vervollständigung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist zur Abwicklung eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses sowie zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen gegen Sie.

Adressat
All die Ihnen zustehenden Rechte können Sie uns gegenüber formlos per Post oder per Email erklären. Bitte richten Sie die Erklärung an:

movement-in-moabit
Joann van Coppernolle
Ottostraße 16
10555 Berlin
Telefon: 030 – 26 26 849
E-Mail: joann@movement-in-moabit.de

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
An der Urania 4-10
10787 Berlin

8. Cookies

Wir verwenden für unsere Webseiten so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann unser Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen Einstellungen in unseren Webseiten und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen, Ihnen auf diese Weise die Benutzung unserer Seiten erleichtern und ein automatisches Einloggen ermöglichen. Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden. Die von uns gesetzten Cookies werden nach jeder Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht. Bei Deaktivierung von Cookies für unsere Webseite, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

9. Datenschutzerklärung für Google Maps von Google Inc.

Diese Website verwendet die „Google Maps und Routenplaner“- Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“), um geographische Informationen und Anfahrtrouten darzustellen bzw. zu berechnen. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite an Google übertragen, erhoben und von Google genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Webseite und die Nichtdeaktivierung von „Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google zum obigen Zwecke einverstanden sind. Weitere Informationen darüber wie „Google Maps“ und der Routenplaner Ihre Daten verwenden sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html